Welcome to DDC – Die deutsche Community

Herzlich Willkommen zur deutschen Community!
Wir freuen uns, das du bei uns bist!
Damit wir nichts vergessen und auch neue
Mitglieder sich schnell zurecht finden, stehen
hier einige wichtige Tipps, Infos, etc.

Viel Spaß beim Stöbern :)

Sinn und Zweck der Gruppe

Gegenseitiger Austausch bei Fragen und Problemen
zu Instagram, Shootings, Social Media allgemein, etc.
Wir helfen uns gegenseitig bei Problemen, tauschen
Informationen und Erfahrungen aus, sind einfach
füreinander da.

Dein Beitrag

Du m u s s t gar nichts! Es gibt keine Verpflichtung
zu folgen, zu liken, etc. Es wäre schön, wenn sich
die Teilnehmer der Gruppe gegenseitig unterstützen
und Posts liken, teilen, speichern, etc. Es ist aber
kein “Muss”. Du musst auch nicht fragen oder
antworten. Das soll alles freiwillig so sein, wie es
jeder für sich einrichten mag.

Es ist mir absolut wichtig, das diese Gruppe keine
Belastung ist, kein Ballast. Und wenn sich alle wohlfühlen,
kommt die Beteiligung von alleine und aus freien Stücken,
so meine Überzeugung.


Was ist der Mehrwert dieser Gruppe?`

Ich mache nun schon seit vielen Jahren Social Media
und (Kinder)Fotografie. Ich werde meinen Teil dazu
beitragen und mein Wissen und meine Erfahrungen mit
euch teilen. Und freue mich sehr über einen regen
Austausch miteinander zu all’ diesen Themen.

Du wirst hier regelmäßig Tipps bekommen zu Social Media
und Shootings.


Du kennst jemanden, der auch hier reinpasst?

Schreib’ mir den Account-Namen einfach per PN. Wenn
es passt, lade ich dann ein.

**********
Tipp
**********

Wenn du einen Post/Account unterstützen
möchtest, dann speicher den aktuellen Post
dieses Accounts.
Am besten innerhalb der ersten Stunde nach
Veröffentlichung.
Instagram “denkt” dann,  oh, der Post scheint

wichtig zu sein, das Leute ihn sogar speichern!
Solche Posts werden häufiger ausgespielt.
**********
Gemeint ist: wenn jemand anderes etwas postet und
du siehst das und likest es, dann speicher den Post auch.
Speichern ist wie liken/kommentieren ein Indiz für
Instagram, ob ein Post interessant ist,oder eher weniger.
Posts, die viele Likes/Kommentareund Speichern innerhalb
der ersten 30-60 Minuten erhalten, werden öfter
ausgespielt, bekommen also mehr Reichweite.

**********
Die Reichweite wird von vielen Faktoren beeinflusst.

Und sie sind alle wichtig.
Ich höre immer wieder, dass jemand e i n Kriterium

umsetzt und sich dann beschwert, dass die Reichweite

nicht steigt. Das nutzt aber nix. Man muss viele Faktoren

berücksichtigen und umsetzen.

Ich schreibe in den Posts ja an und an was dazu. Und es

wird irgendwann auch eine komplette Übersicht geben.


Was heißt Reichweite?

Instagram möchte den Nutzern interessante Inhalte zeigen,

damit sie lange online bleiben. Was interessant (relevant)
ist, wird vielen gezeigt.

Erst den eigenen Followern, und dann auch darüber hinaus.

Je relevanter ein Post, desto mehr Menschen wird er
gezeigt. Das ist Reichweite.

**********
Tipp
**********

Wie bekomme ich aktive (!) Follower?

Vorab: die fallen nicht vom Himmel, sind kostbar und
wertvoll und es kostet etwas Mühe. Aber du wirst mit
echter Interaktion,  echten Menschen und tollen
Kontakten belohnt!

Geh zu einem guten, aktiven Account deiner Wahl.
Schau wer

dort gut (!) kommentiert. Geh zu diesem Account.
Antwortet er/ sie dort auf Kommentare zu seinen
Bildern? Kümmert er sich um seine Follower?
Postet er regelmäßig?

Wenn ja, dann ist das dein Kandidat!

Folge, stell die Benachrichtigungen an und kommentiere

ab sofort gut (!) jeden neuen Post.

Er wird aufmerksam auf dich nach einer gewissen

Zeit. Wird  auch zu dir kommen. Wird auch bei dir
kommentierten und aktiv sein.

Das mache mit 5-10 Accounts parallel.

Du wirst neben diesen auch andere neue Follower
generieren, die dich auf den neuen Accounts
entdecken.

Klingt mühsam? Ja! Das kostet ein wenig Zeit.

Aber ich versichere dir: du wirst dadurch gute
und aktive (!) Follower bekommen.

**********
Tipp
**********

Hashtags in Stories verstecken
Hashtags in Stories erhöhen die Reichweite der Story.

Nicht mehr

so stark wie früher, aber warum Potential verschenken?

Aber leider sieht das immer doof aus, wenn man zig
Hashtags da reinballert.

Hier der “Trick”, wie man Hashtags einbaut – Und sie

verschwinden lässt …

• Hashtag schreiben

• Hashtag mit der Kugel auf der linken Seite verkleinern

• “Fertig”

• Hashtag mit den Fingern bei Bedarf noch kleiner machen

• Auf Hashtag klicken

• Oben auf die “Schlangenlinie” klicken

• Links unten die Pipette

• Die Farbe des Hintergrundes aufnehmen, wo man
den Hashtag verstecken möchte

• Fertig

Der Hashtag ist noch da, aber man sieht ihn halt nicht.
Du kannst direkt alle Hashtags in einen Text nehmen

und so mit einem Rutsch verstecken.

Ich habe das in einem kleinen Video mal gemacht.
Wenn man das ein paar Mal gemacht hat, geht das Ruckzuck.